Zubehör für SpiroTiger GO und STMedical

Zubehör für SpiroTiger GO und STMedical

Artikel-Nr.: Nur Zubehör SpiroTiger
Optionen

SpiroTiger® ST Medical für Lungenkranke, Ärzte und Top-Sportler - von der ETH Zürich entwickelt

SpiroTiger® ST Medical für Lungenkranke, Ärzte und Top-Sportler - von der ETH Zürich entwickelt

Artikel-Nr.: ST Medical
Optionen
SFr. 1'680.00

Beschreibung

STMedical® – weltweit einzigartig.

Der STMedical® ist das einzige mobile Therapiegerät für das Atmungssystem, das auf dem Prinzip der forcierten Atmung mit kontrollierter CO2-Rückatmung (so genannte isokapnische Hyperpnoe) basiert und so den Bewegungsablauf «Atmung» in der gesamten Bewegungskette am natürlichsten imitiert. Im Fokus steht die Ausdauer und Koordination der Atmungsmuskulatur; daneben werden aber je nach Einstellung auch Kraft-, Beweglichkeits- und Schnelligkeitskomponenten der Atmungsmuskulatur beeinflusst.

Das Gerät wurde in Zusammenarbeit mit der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETHZ) und der Interstaatlichen Hochschule für Technik Buchs (NTB) in den 90er Jahren entwickelt und seither stetig wissenschaftlich ausgewertet.

Ausgeklügelte Funktion und einzigartig im Aufbau.

Das STMedical®-System besteht aus der Basisstation, dem Handgerät, den Atmungsrohren und dem Atmungsbeutel. Die individuellen Therapievorgaben richten sich nach medizinisch anerkannten Messwerten wie Vitalkapazität (VC) und Atemgrenzwert (MVV) und werden in die Basisstation eingegeben. Sie dienen der Taktvorgabe und der Überwachung der Anwendung. Verschiedenste Geräteeinstellungen erlauben an jeden Patienten individuell angepasste Therapiemöglichkeiten. Während der Anwendung wird sowohl Atemtiefe als auch Atemfrequenz überwacht. Bei Abweichungen von Normwerten gibt das Gerät optische und akustische Warnungen aus.

Die im Handgerät verwendete Ventiltechnologie, der Atmungsbeutel und die Überwachungselektronik schützen bei korrekter Handhabung vor Hyperventilation und Hypoventilation.

  1. Die im Handgerät verwendete Ventiltechnologie und der Atmungsbeutel schützen vor Hyperventilation und Schwindel.

  2. Die Atmungsfrequenz wird mit einem Lauflicht und kurzen oder langen Tönen vorgegeben.

  3. Das Display gibt Anweisungen wie z.B. "schneller atmen" und zeigt durch einen Balken die Atmungstiefe an.

  4. Bei Abweichungen vom Normwert gibt der STMedical optische und akustische Warnungen ab.

  5. Die Daten der Therapieeinheit werden an die Basisstation geleitet. Dort werden sie überwacht und gespeichert.

Der SpiroTiger® ST Medical wird in einem Aluminiumkoffer geliefert und ist auch für anspruchsvolle Anwender (z.B. Sportler) geeignet.

>>> Luftbeutelgrösse bestimmen hier...

Bei Lungenkrankheiten und Verschreibungen vom Arzt (Pneumologen) zahlt die Krankenkasse den Kauf eines STMedicals inkl. Instruktion.

>>> Lassen Sie von Ihrem Arzt (Pneumoligen) das Verordnungsformular – STMedical® ausfüllen und unterschreiben… hier…

Melden Sie sich nachher bei uns oder bestellen Sie den STMedical® direkt.

Sie möchten mehr über den STMedical wissen, dann lesen Sie hier weiter www.st-medical.ch

Falls Sie zu uns in die Sprechstunde vorbeikommen und eine Beratung wünschen kostet diese Fr. 80.--, wenn Sie keinen STMedical bei uns kaufen. Zahlbar sofort nach der Beratung.

In Deutschland zahlt die Krankenkasse bei einer Zusatzversicherung. Klären Sie vorher ab, was übernommen wird.

Bei Versand ins Ausland: Unsere MwSt wird abgezogen. Hinzu kommt in Ihrem Land die Einfuhrverzollung.